Vielen Dank!

Für Kolleg.innen

Gewisse Situationen erfordern manchmal eine gemeinsame Herangehensweise. Gerne können chirurgische und implantologische Patient.Innenfälle individuell gemeinsam geplant werden. Je nach Ihrem Wunsch gibt es dabei unterschiedliche Möglichkeiten der Zusammenarbeit - ob in Ihrer eigenen Ordination oder auswärts kann individuell festgelegt werden. Sie entscheiden frei, ab welchem Zeitpunkt der chirurgischen Nachsorge (z.B. Nahtentfernung) Sie den Patient.Innen zur Weiterbehandlung zurück übernehmen möchten.
 

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme und die Zusammenarbeit!